Kapellenstraße 17c | 65439 Flörsheim am Main
0 61 45. 87 87
willkommen@dr-daechert.de

Finanzierbarkeit

Ratenzahlung und Finanzierbarkeit für Ihre Mundgesundheit

Sie entscheiden sich für eine moderne und hochwertige Zahnbehandlung z.B. die Professionelle Zahnreinigung, zahnfarbene Kompositfüllungen, Kronen und Brücken aus Keramik oder Implantate. Dadurch entstehen in der Regel auch entsprechende Kosten, die nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden.

Wir bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit der BFS health finance GmbH die Möglichkeit einer Ratenfinanzierung. Wir haben uns für diesen Patientenservice entschlossen, da Ihnen als Rechnungsempfänger somit ein flexibles Modell mit bis zu 48 Monaten (vier Jahre!) zur Verfügung steht, das Sie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten können. Dies gilt von der gesamten Laufzeit bis hin zur Höhe der einzelnen Rate (Mindestrate 25 €uro).

Die telefonische Patientenberatung der BFS health finance GmbH erreichen Sie unter der 0231 945362-600.

Unter https://meinebfs.de/teilzahlung finden Sie den Online Teilzahlungsrechner, ein nützliches Hilfsmittel, welches Ihnen für die Kalkulation der erwünschten Ratenzahlungen kostenfrei zur Verfügung steht.

Für gesetzlich versicherte Patienten besteht zudem die Möglichkeit eine private Zusatzversicherung abzuschließen. Aus einer Vielzahl von Gründen halten wir das für sehr wichtig. Da es jedoch eine Vielzahl von unterschiedlichen Tarifen gibt und wir in unserer Praxis keine Versicherungsberatung anbieten können, empfehlen wir Ihnen eine Beratung durch einen unabhängigen Makler. Gute Erfahrungen haben unsere Patienten bisher mit dem Deutschen Zahnversicherungs-Service gemacht und wir sind davon überzeugt, dass Sie auf diesem Weg einen finanziellen Mehrwert bekommen. Weitere Informationen finden Sie unter www.dzvs.de Eine kostenfreie Telefonberatung durch den DZVS bekommen Sie unter der Rufnummer 02103 339978-0.

Sollten Sie in existenzielle Not geraten sein und vielleicht sogar keine eigene Krankenversicherung haben, können Sie sich als Hilfebedürftige(r) an die Kurt Graulich Stiftung, Höllweg 7 in 65439 Flörsheim a.M. wenden. Telefon: 06145 950400
Das Kuratorium der Kurt Graulich Stiftung prüft die Hilfebedürftigkeit eines jeden Antragstellers und entscheidet im Einzelfall über eine etwaige Zuwendung.

Benötigen Sie weitere Information sprechen Sie uns bitte daraufhin an.

Ihr Dr.Philippe Dächert und sein Team