Kapellenstraße 17c | 65439 Flörsheim am Main
0 61 45. 87 87
willkommen@dr-daechert.de

Zahnaufhellung – Bleaching

Zahnaufhellung – Bleaching

Liebe Patienten, lieber Patient,

Hochwirksame Aufhellung – das kann mit Zahnärztlichen Maßnahmen erreicht werden, wenn Sie es wünschen – denn für ein ansprechendes Erscheinungsbild sind vor allem unsere Zähne verantwortlich.

Zähne machen Gesichter!

Dunkle oder verfärbte Zähne erscheinen unästhetisch und ungepflegt. Dem können wir mit professionellem Bleaching entgegenwirken. Vor allem wer regelmäßig Genussmittel wie Zigaretten, Kaffee, Tee oder Rotwein zu sich nimmt, hat verstärkt mit Verfärbungen zu kämpfen.

Gerade bei kräftigem Lippenstift oder gebräunter Haut sollten die Zähne ein natürliches Weiß ausstrahlen, um dem Gesamtbild ein gesundes und ästhetisches Aussehen zu vermitteln. Es lässt sie jünger und frischer aussehen. Und mehr Menschen als Sie denken, haben der Natur bereits nachgeholfen.

Welche Methode können wir Ihnen in unserer Praxis anbieten:

Homebleaching mit einer individuell angepassten Schiene

Diese Methode erfordert zwei Sitzungen. In der ersten werden Abdrücke beider Kiefer gemacht. Eine vorherige professionelle Zahnreinigung ist empfehlenswert. In der zweiten Sitzung werden anschließend die individuell für Sie hergestellten Schienen auf ihre Passgenauigkeit überprüft und wir erklären Ihnen die genaue Handhabung und Verwendung der Bleachingschienen.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie das Bleichgel am Tag auftragen oder Ihre Zähne über Nacht in neuem Weiß erstrahlen lassen möchten.

Homebleaching mit einer vorgefertigten Universalschiene

Diese Methode erfordert eine Sitzung. Auch hier empfiehlt sich im Vorfeld die professionelle Zahnreinigung. Anschließend bekommen Sie 10 vorgefertigte Schienen/Außentrays und die Aufklärung der Handhabung und Verwendung dafür.

Das festere Außentray, das die Applikation erleichtert, enthält eine Folie, die sich optimal an formt und auch während der Tragezeit (60-90 Min.) in Form bleibt. Der Aufwand für Praxis und Patient ist bei dieser Methode gering.