Kapellenstraße 17c | 65439 Flörsheim am Main
0 61 45. 87 87
willkommen@dr-daechert.de

Zahnersatz

Zahnersatz

Zahnersatz wird dann erforderlich wenn ein oder mehrere Zähne verloren gegangen sind und das Kauvermögen wieder optimal hergestellt werden muss.

Es gibt drei unterschiedliche Ausführungen. Den festsitzenden Zahnersatz, den herausnehmbaren Zahnersatz und kombiniert festsitzend – herausnehmbaren Zahnersatz.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen näheren Überblick über die einzelnen Möglichkeiten geben; weitere Informationen erhalten Sie in einer persönlichen Beratung.

Festsitzender Zahnersatz

Ist die Substanz eines Zahnes durch eine Karies so stark zerstört, dass der Defekt mit einer Kompositfüllung nicht mehr wieder hergestellt werden kann, wird eine Teilkrone oder eine Vollkrone erforderlich. Ist es zum Verlust eines einzelnen Zahnes gekommen, ist als Regelleistung der gesetzlichen Krankenkassen eine Brücke vorgesehen. Sie besteht aus einem künstlichen Brückenglied, welches den fehlenden Zahn ersetzt und aus zwei Brückenpfeilern; diese werden an den jeweiligen Nachbarzähnen befestigt.

Mit der Hilfe von Implantaten können Einzelkronen und Brücken auch zum Ersatz mehrerer einst benachbarter Zähne zur Anwendung kommen.
Im Bereich der Frontzähne hat sich als Alternative zu einem Implantat die Klebebrücke aus Vollkeramik bewährt. Besonders beim Einzelzahnverlust

Herausnehmbarer Zahnersatz

Der herausnehmbare Zahnersatz ist in der Regel bei einem umfangreichen oder auch vollständigen Zahnverlust angezeigt. Bei dem vollständigen Verlust ist die Totalprothese, welche aus einer Kunststoffbasis besteht und durch Saugkräfte am zahnlosen Kiefer hält das Mittel der Wahl. Verbesserungen des Prothesenhaltes können durch sogenannte Miniimplantate erreicht werden.
Bei noch vorhandener Restbezahnung können Teilprothesen erforderlich werden. Es handelt sich dabei um eine Modellgussprothese, die mit Kunststoffsätteln die fehlenden Zähne ersetzt und mit sichtbaren Klammern an den noch vorhandenen Zähnen gehalten wird.
Teilprothesen können jedoch auch in einer kombiniert-festsitzend-herausnehmbaren Form zum Beispiel als Teleskopprothesen ausgeführt werden.
Auch die Teilprothese kann auf strategisch verteilten Implantaten befestigt und dann zur besseren Pflege und Reinigung aus dem Mund herausgenommen werden.